Lösungen mit Verstand



Schallschutzanimation

Lärm macht krank – wir sorgen für Schutzmaßnahmen

Schallschutz für Ihre Gesundheit

Es besteht die Möglichkeit, Verkehrslärm durch asymmetrische Glasaufbauten in Schallschutzfenstern deutlich zu reduzieren.

Das Standardfenster hat Schallschutzklasse 2 = 32 – 33 db, dies macht sich mit neuen Dichtungen und einem luftdichten Einbau schon immens bemerkbar.

Für Wohnobjekte nahe einer Bundesstraße oder im Innenstadtbereich empfehlen wir Schallschutzklasse 3 = 35 – 37 db.

Für Wohnobjekte nahe einer Autobahn, eines Flughafens oder einer Bahntrasse empfehlen wir 39 – 42 db, also Schallschutzklasse 4.

Bitte schalten Sie Ihre Lautsprecher ein. Klicken Sie die unterschiedlichen Bereiche in der Animation oben auf dieser Seite für eine Lautstärkedemonstration.